Forschung

Themen

16 Forschungscluster entstehen auf dem RWTH Aachen Campus in räumlicher Nähe zu den Großforschungsinstituten und -einrichtungen.

In den neuen Forschungsgebäuden arbeiten interdisziplinäre Wissenschaftlerteams und Industriekonsortien unter einem Dach zusammen. Die beteiligten Unternehmen

  • teilen sich mit Hochschulinstituten Ressourcen,
  • nutzen Synergieeffekte,
  • tauschen ihr Wissen direkt vor Ort aus und
  • arbeiten gemeinsam an zukunftsfähigen Innovationen.

Über 430 Unternehmen engagieren sich bereits in den Centern auf dem RWTH Aachen Campus. (Kurzprofile der Center als PDF)

Die Cluster auf dem RWTH Aachen Campus

Cluster Biomedizintechnik | RWTH Aachen Campus
Zum Cluster Biomedizintechnik gehören folgende Center:

  • AMICARE (in Initiierung)
  • Holistic Intensive Care (in Initiierung)
  • Integrierte Onkologie (in Initiierung)
  • Nursing Care (in Initiierung)
  • Telemedizinzentrum Aachen
Cluster Schwerlastantriebe | RWTH Aachen Campus
Zum Cluster Schwerlastantriebe gehören die folgenden Center:

Innovation Factory | RWTH Aachen Campus
In der Innovation Factory realisieren Unternehmen Innovationen besser, schneller und schlanker. Das einzigartige Ökosystem des RWTH Aachen Campus macht es möglich. Wissenschaft und Wirtschaft arbeiten eng zusammen und erschließen bisher ungeahnte Potenziale.

Infrastruktur

Prüfstände, Labore und Living-Labs

Der RWTH Aachen Campus bietet Unternehmen eine große Bandbreite anmietbarer Infrastruktur für die Entwicklung von Prototypen oder das Testing von Produkten. Ob 3D-Drucker, 5G-Forschungsnetz, Systemprüfstand für Windenergieanlagen oder Räumlichkeiten für kreative Innovationsprozesse – die fachliche Expertise der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der RWTH Aachen ist die Basis für alle Projekte.
Aktuelles 5G-Netz, zukünftiger Ausbau des 5G-Netzes

Campus GmbH/Steindl

Das 5G-Forschungsnetz umfasst vier Indoor-Netze mit etwa 7.000 m² in 3 Maschinenhallen und ein Outdoor-Netz auf einer Fläche von einem Quadratkilometer – genutzt wird es aktuell für Projekte aus der Produktionstechnik, Logistik und Mobilität.
Mehr
Maschinenpark der WBA

WBA

In dem Demonstrationswerkzeugbau der Werkzeugbau Akademie fertigen Unternehmen auf  über 500 m² Werkzeugbauteile und -komponenten und werden bis zur Serienproduktion begleitet.
Mehr
Schuller Presse des AZL

Campus GmbH/Moll

Mit den Anlagen in der knapp 650 m² großen Maschinenhalle werden composite-basierte Multimaterial-Komponenten und zugehörige Produktionskonzepte entwickelt, u.a. mit Schuler-Presse, Thermoforming-Anlagen sowie Robotik- und Greifersystemen.
Mehr
Infrastruktur des Lehrstuhl DAP

Lehrstuhl DAP / M. Irrmischer

Das Equipment des Lehrstuhls Digital Additive Production (DAP) bildet die gesamte digitale und physische Prozesskette der Additiven Fertigung ab. Es umfasst eine Vielzahl an Maschinensystemen für metall- und kunsstoffbasierte Fertigung und wird z.B. in Konsortialprojekten des ACAM Aachen Center for Additive Manufacturing genutzt.
Mehr
Infrastruktur Anlauffabrik

Anlauffabrik

Für kürzere Anlauf- und Industrialisierungszeiten nutzen Entwickler, Produzenten und Zulieferer auf 2.100 m² Anlagen, um (Elektro-)Fahrzeuge und Komponenten unter serienähnlichen Bedingungen zur Massenproduktion zu befähigen.
Mehr
Infrastruktur CBMS

Bernd Klass

Auf eigens dazu konzipierten System-Laborflächen werden technische und biologische Bestandteile zu biohybriden Medizinsystemen zusammengeführt und getestet, z.B. Implantate des Herz-Kreislaufsystems und Unterstützungssysteme der Lunge.
Mehr
Infrastruktur des CWD

Campus GmbH/Moll

Das Center for Wind Power Drives mit seinem 4MW-Systemprüfstand für Windenergieanlagen bietet auf über 2.500 m² eine Versuchsstandhalle inklusive Montagebereich, Werkstatt, Technik- und Lagerflächen.
Mehr
Demonstrationsfabrik Aachen

DFA

In einer realen Produktionsumgebung können Unternehmen Industrie 4.0 live erleben, die Möglichkeiten von 5G erproben sowie Prototypen im Bereich der Umformung von Metallen entwickeln und fertigen.
Mehr
Halle des eLab

elab

Auf ca. 1.900 m² Hallenfläche stehen Unternehmen Anlagen zur Enwicklung, Testing und Prototypenbau im Bereich der E-Mobilität zur Verfügung – vom Batteriepacklabor und dem Battery Abuse Center bis zur Folienbeschichtungsanlage.
Mehr
Innovation Labs Infrastruktur

FIR

Im Cluster Smart Logistik wird im Smart-Application-Innovation Lab, dem Smart-Systems-Innovation-Lab und dem Service-Science-Innovation-Lab untersucht, ob Technologien bereits die Reife und Robustheit für den zuverlässigen industriellen Einsatz haben.
Mehr
Halle der Innovation Factory

Paull Schüll

Innovationsprozesse iterativ umsetzen: Das Camp der Innovation Factory bietet Unternehmen Raum für Kreativität und  Zugriff auf Technologien und Werkstätten, um Ideen besser, schneller und schlanker in reale Produkte umzusetzen.
Mehr
INC-WorX Erlebniswelt

INC Invention Center/Niclas Coen

Auf rund 800 m² finden Unternehmen in der INCWorX eine inspirierende Umgebung mit der Möglichkeit, abseits eingeschliffener Strukturen und unternehmerischer Routine Innovationsvorhaben durchzuführen.
Mehr
Referenzbaustelle

CCR

Auf der 10.000 m² umfassenden Referenzbaustelle werden unter realen Baustellenbedingungen neue Bauprozesse, vernetzte Maschinen sowie der Einsatz von Robotern erprobt.
Mehr
Neben der technischen Infrastruktur stehen Unternehmen vielfältige Veranstaltungsflächen auf dem RWTH Aachen Campus zur Verfügung, von Seminarräumen für kleine Gruppen bis zum Multifunktionssaal für 400 Personen oder das Atrium im Cluster Smart Logistik für Messen oder Konferenzen.

Jan Grüger

Das Enterprise Integration Center ist Ansprechpartner für die Räumlichkeiten im Cluster Smart Logisitk.
Mehr
Veranstaltungsräume Center for Teaching and Training CT²

RWTH International Academy

Die RWTH International Academy vermietet Räume im Cluster Produktionstechnik und im Center for Teaching and Training.
Mehr