Über uns

Vision

Megatrends wie Digitalisierung, Automatisierung, Mobilität, Klimawandel, Globalisierung oder demografischer Wandel verändern die Welt und stellen die Gesellschaft vor große Aufgaben. Der Zusammenschluss von verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und Unternehmen ist zur Lösung dieser komplexen Zusammenhänge und Fragestellungen erforderlich. Der RWTH Aachen Campus ist eine einzigartige Plattform, um Antworten auf die relevanten Zukunftsfragen zu finden.

Mission

Auf einer Fläche von 800.000 m² entsteht eine der größten technologieorientierten Forschungslandschaften Europas.

Forschungscluster und -center

Wissenschaft und Wirtschaft forschen bereits gemeinsam auf dem RWTH Aachen Campus. Die Themenfelder sind in 16 Clustern verankert, die langfristig Bestand haben. Die Center sind auf einzelne Zukunftsfragen fokussierte, operative Einheiten, in denen jeweils interdisziplinäre Wissenschaftlerteams und Industriekonsortien an visionären Lösungsansätzen arbeiten. Derzeit befinden sich sechs Cluster mit über 30 Centern auf dem Campus Melaten in der Realisierung: Biomedizintechnik, Nachhaltige Energie, Photonik, Produktionstechnik, Schwerlastantriebe und Smart Logistik. Auf dem Campus West ist temporär für das Cluster Bauen eine Referenzbaustelle zur Erforschung der Baustelle der Zukunft eingerichtet. 433 Unternehmen engagieren sich bereits als Mitglieder auf dem RWTH Aachen Campus.

Stadtkarte Campus Bestand und Erweiterung

Campus GmbH/opentopomap

eGO Life

Next.e.GO Mobile SE

Leuchtturm-Projekte

Auf dem RWTH Aachen Campus entstehen die ersten innovativen Leuchtturmprojekte, die ermöglicht wurden, da die Initiatoren auf die Leistungen und Ergebnisse der Center zurückgriffen. Im Bereich Elektromobilität ist zum Beispiel e.GO nach dem StreetScooter der zweite Elektroautohersteller, der aus diesem Netzwerk hervorgegangen ist. Die Produktionsforscher zeigen, dass mit Industrie 4.0 schnelle Entwicklungsprozesse und eine besonders kostengünstige Prototypen- und Serienproduktion realisierbar sind. 2018 startete die Serienproduktion des e.GO Life in einem neuen Werk in Aachen Rothe Erde, das zunächst für eine Kapazität von 10.000 Fahrzeugen pro Jahr eingerichtet war. Das luftfahrttechnische Air s.Pace Center stellte 2018 die Entwicklung des Silent Air Taxi vor: ein Kleinflugzeug für Nah- und Kurzstrecken, das existierende Mobilitätsoptionen ergänzt und optimiert.

Innovation Factory

Die Innovation Factory ist als Erfindungs- und Entwicklungsfabrik für Industrieunternehmen zu verstehen, die ausschließlich auf Innovationsprojekte fokussiert ist. Ziel der Innovation Factory ist, dass Industrieunternehmen innovative Produkte besser, schneller und schlanker entwickeln. Dazu ziehen Entwicklerteams temporär in die Innovation Factory ein, in der sie auf einer Fläche von über 60.000 m² die erforderliche Expertise und Infrastruktur vorfinden. Erste Unternehmen sind schon dabei, ihre eigenen Acceleratoren auf dem RWTH Aachen Campus aufzubauen.

rwth-innovation-facory-01

RKW+ Architektur

Strategie

Die RWTH Aachen University kooperiert seit jeher eng mit Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft. Sie erkannte die Notwendigkeit interdisziplinärer und konsortialer Zusammenarbeit und startete das Projekt RWTH Aachen Campus im Jahr 2009 als Teil ihrer Wachstumsstrategie. Ziel ist die Entwicklung hin zu einer integrierten, interdisziplinären technischen Hochschule.

Immatrikulation der Unternehmen

Unternehmen immatrikulieren sich in einem Center. Sie schließen eine Premium-, Business-, oder Basis-Mitgliedschaft ab. Je nach Mitgliedschaftsart nutzen sie die Leistungsbausteine eines Centers. Wichtige Voraussetzung für die Zusammenarbeit: Nationale und internationale Industrieunternehmen sind auf dem RWTH Aachen Campus präsent. Beispielsweise in den Räumlichkeiten der Center oder als Mieter in den Cluster-Gebäuden.

Für die gemeinsame Ideenentwicklung und -umsetzung bietet der Campus

  • Zugriff auf Know-how und Ressourcen,
  • Dialoge und Diskussionen auf Tagungen, Kongressen sowie bei Weiterbildungsformaten,
  • Ansprache von Nachwuchs oder
  • die Möglichkeit, das eigene Unternehmen zu präsentieren.

Die enge, konsortiale Zusammenarbeit erleichtert Abstimmungsprozesse, erhöht die Geschwindigkeit sowie die Qualität von Forschungsergebnissen und reduziert gleichzeitig Forschungs- und Entwicklungskosten.

Forschung braucht Fläche

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Cluster Flächen Campus Melaten

Campus GmbH/Steindl

Campus Melaten mit 6 Startclustern

Der Campus Melaten stellt die erste Ausbaustufe des RWTH Aachen Campus dar. Etappenweise entstehen auf einer Fläche von 473.000 m² elf Forschungscluster.

Seit 2009 werden sechs Startcluster auf dem Campus Melaten realisiert:

  • Cluster Biomedizintechnik
  • Cluster Nachhaltige Energie
  • Cluster Photonik
  • Cluster Produktionstechnik
  • Cluster Schwerlastantriebe
  • Cluster Smart Logistik

Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten sowie Dienstleister integrieren den Campus Melaten in das öffentliche Leben. Die Vincerola GmbH betreut bereits bis zu 80 Kinder in ihrer bilingualen Kindertagesstätte im Park am Campus-Boulevard. Die Techniker Krankenkasse und die Sparkasse Aachen haben eine Niederlassung am Campus-Boulevard. Das Bistro-Restaurant Forckenbeck und das Restaurant Boulevard 30 sind die ersten Gastronomie-Konzepte auf dem Campus Melaten. 285 temporäre studentische Wohneinheiten sind seit Herbst 2015 im Campus-Park entstanden.

Campus-Bildflug

Campus GmbH/Winandy

Bebauungsplan für Campus West verabschiedet

Mit dem Campus West wird der zweistufige Ausbau des RWTH Aachen Campus fortgesetzt. Auf einem ca. 325.000 m² großen Gebiet um den Aachener Westbahnhof entstehen fünf Forschungscluster. Diese sind thematisch und räumlich eng mit den bereits existierenden Instituten in Campus Mitte verbunden.

Im Juli 2018 übernahm die RWTH Aachen University für die Entwicklung des Campus West eine stillgelegte Fläche des ehemaligen Aachener Güterbahnhofs vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW. Der Bebauungsplan wurde am 23.06.2021 von der Stadt Aachen verabschiedet. Die Stadt wird mit der Erschließung des Areals voraussichtlich ab dem Jahr 2023 beginnen.

Renommierte Investoren und Architekten realisieren Forschungsgebäude

Neun Förderungen von Forschungsbauten (nach Artikel 91b Abs. 1 Satz Nr. 3 GG) gewann die RWTH Aachen University im Wettbewerb mit anderen Forschungsstandorten. Diese Forschungsbauten wurden auf dem RWTH Aachen Campus realisiert. Privatwirtschaftliche Investoren ergänzen diese öffentlichen Mittel. Sie errichten ebenfalls Gebäude auf dem RWTH Aachen Campus.

Die Baukonzession für ein Cluster wird im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung über einen Teilnehmerwettbewerb und ein Verhandlungsverfahren vergeben.

Ausgewählt wurden bisher folgende Investoren- und Architektenteams:
Cluster Smart Logistik

JRF

Cluster Smart Logistik

ante4C GmbH (Aachen) mit dem Architekturbüro Meyer & van Schooten (Amsterdam)

Campus GmbH/Richter

Cluster Produktionstechnik

IMMOFINANZ (Wien) mit HENN Architekten (München)

Cluster Photonic

Campus GmbH/Horsky

Cluster Photonik

ante4C GmbH (Aachen) mit KPF Architekten (New York)

Centor for Teaching and Training

Campus GmbH/Steindl

Cluster Biomedizintechnik

Unternehmensgruppe Frauenrath (Heinsberg) mit dem Architekturbüro sop GmbH & Co. KG (Düsseldorf).

Initiatoren

RWTH Aachen Campus GmbH

Die RWTH Aachen Campus GmbH verantwortet als Tochtergesellschaft der RWTH Aachen und der Stadt Aachen die Planung, Umsetzung und Sicherstellung der gesamten Campus-Konzeption. Die Gesellschaft regelt auf dem RWTH Aachen Campus die Flächennutzung und deren Rahmenbedingungen. Die Aufgaben reichen von der Clusterinitiierung über die Akquisition von Forschungspartnern bis hin zur europaweiten Ausschreibung von Investorenauswahlverfahren zur Errichtung der erforderlichen Gebäude auf dem Campus.

RWTH Aachen Campus GmbH
Campus-Boulevard 57
52074 Aachen
Telefon +49 241 80-27374
Fax +49 241 80-627374
E-Mail info-campus@rwth-aachen.de
www.rwth-campus.com

rwth_campus_RGB-300×177

BLB NRW

Eigentümer der Hochschulerweiterungsfläche Campus Melaten ist der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW), der für das Immobilienmanagement des Landes Nordrhein-Westfalen verantwortlich ist und landesweit ca. 4.250 Immobilien mit einem Buchwert von 9 Milliarden Euro verwaltet. Er stellt die erforderlichen Grundstücke als Erbbaufläche zur Verfügung. Für die Erschließung der Baufelder auf dem Campus Melaten ist die BLB-Niederlassung Aachen verantwortlich. Sie realisiert parallel dazu für die Hochschule Forschungsgebäude und Infrastruktureinrichtungen auf dem Campus-Gelände.

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Mies-van-der-Rohe-Straße 10
52074 Aachen
Telefon +49 241 43510-370
Fax +49 241 43510-198
E-Mail AC.Campus@blb.nrw.de
www.blb.nrw.de

BLB-Logo2011_AC_4c

Stadt Aachen

Mit dem RWTH Aachen Campus verfolgen Stadt und Hochschule gemeinsam das Ziel, die RWTH zu einer der weltweit führenden technischen Universitäten zu entwickeln und Aachen als internationalen Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort zu stärken und auszubauen. Nach dem Bebauungsplan Nr. 915 für den Campus Melaten, der seit Dezember 2009 rechtskräftig ist, hat die Stadt Aachen mit dem Bebauungsplan Nr. 923 – Campus West – die planungsrechtlichen Voraussetzungen für weitere Entwicklungsflächen des RWTH Aachen Campus geschaffen.

Stadt Aachen
Fachbereich Wirtschaftsförderung/ Europäische Angelegenheiten
Johannes-Paul-II.-Straße 1
52062 Aachen
Telefon +49 241 432-7610
Fax +49 241 432-7699
E-Mail wifoe@mail.aachen.de
www.aachen.de

logo-stadt-aachen

Team

Geschäftsleitung

Campus GmbH

Dr. Klaus Feuerborn
Geschäftsführer

T +49 241 80-25341
klaus.feuerborn@rwth-aachen.de

Campus GmbH/Richter

Martina Mainz
Geschäftsführerin

T +49 241 80-25331
martina.mainz@rwth-aachen.de

Dr. Mareike Neumann Prokuristin & Cluster- und Center-Entwicklung

Campus GmbH

Dr. Mareike Neumann
Prokuristin &
Cluster- und Center-Entwicklung

T +49 241 80-29957
mareike.neumann@rwth-aachen.de

Assistenz der Geschäftsführung

Campus GmbH/Richter

Petra Müller
Assistenz der Geschäftsführung

T +49 241 80-27374
petra.mueller@rwth-aachen.de

Portrait Beatrice Finantu

Campus GmbH

Beatrice Finanţu
Finanz- und Rechnungswesen

T +49 241 80-25334
beatrice.finantu@rwth-aachen.de

Cluster- und Center-Entwicklung

Dr. Sheila Gloßner Cluster- und Center-Entwicklung

Campus GmbH

Dr.-Ing. Sheila Gloßner
Cluster- und Center-Entwicklung

T +49 241 80-25373
sheila.glossner@rwth-aachen.de

Projektentwicklung

Campus GmbH/Richter

Martina Langanke
Dipl.-Ing. (TH) Architektin
Projektplanung/
-steuerung

T +49 241 80-25552
martina.langanke
@rwth-aachen.de

Campus GmbH

Sebastian R. Möller
Dipl.-Ing. (TH) Architekt
Projektplanung/
-steuerung

T +49 241 80-27381
sebastian.moeller2
@rwth-aachen.de

Portrait Maren Heck

Campus GmbH

Maren Heck, M.Sc.
Projektplanung/
-steuerung

T +49 241 80-27374
Maren.Eva.Heck@rwth-aachen.de

Marketing und Public Relations

Campus GmbH/Richter

Wiebke Kühlken
Magistra Artium M.A.
Senior Campus Marketing Manager

T +49 241 80-25332
wiebke.kuehlken@rwth-aachen.de

Dounia Kerroumi Junior Campus Marketing Manager

Campus GmbH

Dounia Kerroumi
Junior Campus Marketing Manager

T +49 241 80-25795
dounia.kerroumi@rwth-aachen.de

Portrait David Horward

Campus GmbH

David Horward
Senior Campus Communications Manager

T +49 241 80-25796
david.horward@rwth-aachen.de

Karriere

Aktuelle Stellenangebote auf dem RWTH Aachen Campus

Enterprise Integration Center (EICe)| Vollzeitstelle | Veranstaltungsmanager (m/w/d) (pdf)

WBA Aachener Werkzeugbau Akademie | Vollzeitstelle | Softwareentwickler (m/w/d) im Bereich DevOps (pdf)