3. Mai 2022

Der „Baukongress – die Zukunft des Bauens“ vom 1.-2. Juni 2022 in Aachen gibt einen Überblick zu den wichtigsten Zukunftsthemen für die Bau- und Immobilienwirtschaft. Über 300 Entscheiderinnen und Entscheider der Bau- und Immobilienwirtschaft, Politik und Wissenschaft erhalten tiefere Einblicke in Trends, Innovationen, sowie Problemstellungen und Lösungsansätze zu den Leitthemen Nachhaltigkeit, Automatisierung und Digitalisierung im Bauwesen.

Über 50 Referentinnen und Referenten, darunter Speaker aus dem Cluster Bauen, nehmen an dem  gemeinsam durch Aachen Building Experts e.V., RWTH Aachen, FH Aachen und dem Cluster Bauen organisierten Kongress teil.

Entscheider aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft halten im Plenum Vorträge zu übergeordneten Themen von besonderer Wichtigkeit. Die Inhalte der neun Fachsessions werden von Fachgremien mit Expertinnen und Experten erarbeitet.

Themen der Fachsessions:

• Klimapositives Bauen
• Industrialisierung des Bauwesens
• Verfügbarkeit der Autobahnen
• Mehrgeschossiger Holzbau
• Smart Buildings & Spaces
• Nachhaltige Digitalisierung in der Infrastruktur
• Funktionale Gebäudehüllen
• Der digitale Zwilling in der Bau- und Betriebsphase
• Modularer Brückenbau

Detaillierte Informationen zum Programm, den Fachsessions und zur Anmeldung finden Sie hier