7. April 2021
Im Rahmen des Projektes INNOVATIA wird am 29.04.2021 das Online-Seminar „Restart: Innovativ aus der Krise!“ angeboten:

Nach wie vor führt die andauernde Corona-Krise zu extremen Unsicherheiten bezüglich der wirtschaftlichen Entwicklungen – Unternehmen verschiedener Branchen stehen unter großem Veränderungsdruck. Es ist davon auszugehen, dass sich eine vielzitierte „Neue Normalität“ entwickelt, die sich teils deutlich von dem unterscheiden wird, was vor Corona gültig war. Um gestärkt aus der Krise hervorzugehen, sollten Unternehmen die Veränderung annehmen und mit einem effizient und effektiv organisierten Innovationsmanagement ihr Portfolio an die neuen Rahmenbedingungen anpassen. Hier knüpft unsere Veranstaltung „Innovativ aus der Krise“ an.

Basierend auf einem strukturellen Gameplan für Innovation in der Krise wollen wir Ihnen in drei Schritten Leitprinzipien für strategisches Innovationsmanagement an die Hand geben, die Ihnen Ihren Weg aus der Krise erleichtern sollen:

1. Ausgangslage – Veränderte Kundenbedürfnisse und wirtschaftliche Herausforderungen
2. Neue Normalität – Warum ist gerade heute Innovationsmanagement wichtig?
3. Ansätze – Was gilt es zu beachten, um innovativ aus der Krise zu kommen?

Wir laden Sie herzlich ein, diese drei Schritte näher kennenzulernen:

„Restart: Innovativ aus der Krise!“
Donnerstag, 29.04.2021, 18:00 – 19:15 Uhr

Anmeldung: Bis zum 27.04. online unter https://www.agit.de/agit/veranstaltungen/restart
Ort: Online-Seminar (den Link zur Teilnahme erhalten Sie per Mail nach Ihrer Anmeldung)

Hinweis: Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Weitere Informationen finden Sie im Flyer im Anhang.

Mit einem breiten Angebot unterstützt das Projekt INNOVATIA kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei Innovations- und Digitalisierungsvorhaben. Dieses Angebot umfasst kompetente und kostenfreie Beratung, Knowhow in Form von Veranstaltungen und Seminaren, die Vernetzung mit Wissensträgern aus der Region und darüber hinaus, sowie eine Vielzahl von nützlichen Tools und effektiven Werkzeugen.

Projektpartner des Projektes INNOVATIA sind AGIT mbH, IHK Aachen, HWK Aachen, Region Aachen Zweckverband, RWTH Aachen Campus GmbH sowie die Wirtschaftsförderungen von Stadt Aachen, StädteRegion Aachen, Kreis Düren, Kreis Euskirchen und Kreis Heinsberg.

Innovativ-aus-der-Krise-29-04-2021neu Online-Seminar I „Restart: Innovativ aus der Krise!“ am 29.04.2021